Geschäftsbedingungen

1. EINLEITUNG

Willkommen auf unserer Website, https://corrigopro.com/?lang=de („Website“). Die Website und mobile App sind Eigentum von Corrigo Incorporated („Corrigo“, „wir“, „uns“, „unser/unsere“)

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für Ihre Nutzung unserer Website, Software-Apps, mobilen Apps bei der Abonnierung oder sonstigen Nutzung unserer Dienstleistungen.

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen umfassen die folgenden Abschnitte:

  1. EINLEITUNG
  2. DIENSTLEISTUNGSBEDINGUNGENdie beim Abonnieren unserer Dienstleistungen gelten;
  3. NUTZUNGSBEDINGUNGENdie beim Durchsuchen unserer Website gelten; und
  4. ALLGEMEINES

(zusammen die „Bedingungen“).

Diese Bedingungen beinhalten ebenfalls und sollten in Verbindung mit unserer Datenschutzrichtlinie gelesen werden.

Durch die Nutzung unserer Website, Software-Apps, Plattform, mobilen Apps oder anderen Dienstleistungen, die über diese Website oder unsere mobilen Apps verfügbar sind (zusammen „Dienstleistungen“) bestätigen Sie, dass Sie die Nutzungsbedingungen akzeptieren und stimmen zu, diese einzuhalten. Wenn Sie den Nutzungsbedingungen nicht zustimmen, dürfen Sie unsere Dienstleistungen nicht nutzen oder darauf zugreifen.

Die Nutzungsbedingungen bilden einen bindenden Vertrag zwischen Ihnen und uns hinsichtlich der Nutzung und dem Zugriff auf die Dienstleistungen. Lesen Sie bitte diese Nutzungsbedingungen sorgfältig durch, bevor Sie unsere Dienstleistungen abonnieren. Wenn Sie diese Bedingungen nicht akzeptieren, können Sie nicht vollständig auf unsere Dienstleistungen zugreifen, und Ihr Zugriff wird ohne Vorankündigung widerrufen.

Wir empfehlen Ihnen, eine Kopie dieser Nutzungsbedingungen für zukünftige Bezugnahme auszudrucken.

Wenn Sie Fragen oder Kommentare zu diesen Bedingungen haben, wenden Sie sich bitte an uns unter support@corrigo.com oder an Corrigo Incorporated, 8245 SW Tualatin Sherwood Road, Tualatin, OR 97062, USA.

2. DIENSTLEISTUNGSBEDINGUNGEN

Wir haben bestimmte Software-Anwendungen und -Plattformen entwickelt, die wir Abonnenten über unsere Website oder mobilen Apps zur Verfügung stellen (gemeinsam: „Corrigo Plattform”). Diese Anwendungen, einschließlich anderer Funktionen, erleichtern die Verbindung zwischen kommerziellen Dienstleistungsfachkräften („Dienstleister“), die ihre Dienstleistungen erbringen, und den Immobilienmanagern/Eigentümern („Anforderer“), die Personen/Organisationen sind, die Dienstleistungen von Dienstleistern ersuchen. Wenn ein Unternehmen sich registriert, die Corrigo-Plattform zu verwenden (entweder als Dienstleistungsfachkraft oder als Anforderer) („abonnierendes Unternehmen“), gelten die Bedingungen in diesem Abschnitt 2 zusätzlich zu den anderen Abschnitten dieser Bedingungen, und „Sie“ in diesem Kontext gilt als Referenz für das abonnierende Unternehmen, falls dies im Kontext erforderlich ist.

2.1 Abonnements

2.1.1 Dienstleister, die die Corrigo-Plattform nutzen möchten, müssen den Online-Abonnementprozess abschließen. Die Anforderer müssen ein Abonnementformular offline ausfüllen („Offline-Vereinbarung“), und deren Nutzer (die „autorisierten Nutzer„) sind an diese Vereinbarung und diese Bedingungen gebunden.  Im Falle eines Widerspruchs zwischen diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen und den Bedingungen der Offline-Vereinbarung eines Anforderers gelten die Bestimmungen der Offline-Vereinbarung

2.1.2 Vorbehaltlich dieser Bedingungen und sofern Sie abonniert haben, gewährt Corrigo dem abonnierenden Unternehmen hiermit ein nicht ausschließliches, nicht übertragbares Recht, ohne das Recht, Unterlizenzen zu erteilen, zur Nutzung (und im Falle von Anforderern, den autorisierten Nutzern zu erlauben, diese zu nutzen) der Corrigo-Plattform und der dazugehörigen Dokumentation während der Laufzeit des Abonnements des abonnierenden Unternehmens ausschließlich für den internen Geschäftsbetrieb des abonnierenden Unternehmens.

2.1.3 Sie müssen alle zumutbaren Anstrengungen unternehmen, um den unbefugten Zugriff auf die Plattform von Corrigo und die dazugehörige Dokumentation oder deren Nutzung zu verhindern, und falls Sie über einen solchen tatsächlichen oder vermuteten unautorisierten Zugriff oder Missbrauch Kenntnis erlangen, müssen Sie uns unverzüglich informieren.

2.1.4 Während der Nutzung der Dienstleistungen (einschließlich der Corrigo-Plattform) dürfen Sie nicht: (a) auf Viren oder andere schädliche Codes oder ähnliches zugreifen, diese nicht verbreiten oder weitergeben; oder (b) Material hochladen, übertragen oder speichern, das: (i) rechtswidrig, schädlich, bedrohlich, diffamierend, obszön, verletzend, belästigend oder ethnisch beleidigend ist; (ii) illegale Aktivitäten fördert, sexuell explizite Bilder darstellt; (iii) ungesetzliche Gewalt fördert; (iv) diskriminierend aufgrund von Geschlecht, Farbe, religiöser Überzeugung, sexueller Orientierung, Behinderung oder sonstiges ist; oder (v) anderweitig illegal ist oder Schäden oder Verletzungen an Personen oder Eigentum verursacht. Wir behalten uns das Recht vor, den Zugriff auf die Dienstleistungen oder Teilen davon zu deaktivieren, wenn Sie gegen die Bestimmungen dieses Abschnitts 2.1.4 verstoßen.

2.1.5 Sie dürfen nicht, sofern dies nach anwendbarem Recht vorgeschrieben ist, versuchen, alle oder Teile der Dienstleistungen in jeglicher Form oder in jeglichen Medien oder durch jedwede Mittel zu kopieren, zu modifizieren, zu duplizieren, abgeleitete Werke davon zu erstellen, zu entwerfen, wiederzugeben, neu zu veröffentlichen, herunterzuladen, abzubilden, zu übertragen oder zu versuchen, die Dienstleistungen ganz oder Teile davon zu dekomplieren, rückzuentwickeln, zu demontieren, oder diese anderweitig zu menschlich wahrnehmbaren Formen zu reduzieren.

2.1.6 Sie verpflichten sich, auf die Dienstleistungen ganz oder auf Teile davon nicht zuzugreifen, um: (i) ein Produkt oder eine Dienstleistung herzustellen, die mit den Dienstleistungen konkurrieren; (ii) die Dienstleistungen und/oder dazugehörigen Dokumente zu verkaufen oder dafür zu nutzen, um Dienstleistungen an Dritte zu erbringen; oder (iii) die Dienstleistungen zu lizenzieren, zu verkaufen, zu vermieten, zu leasen, abzutreten, zu verteilen, auszustellen, weiterzugeben oder anderweitig die Dienstleistungen an Dritte zur Verfügung zu stellen, außer im Falle von Anforderern an autorisierte Nutzer.

2.1.7 Sie verpflichten sich, (i) den autorisierten Nutzern nicht zu erlauben, Identifikations- und/oder Kennwortcodes an andere weiterzugeben; oder (ii) zu erlauben, dass die Identifikations- und/oder Kennwortcodes auf Proxy-Servern gespeichert werden.

2.1.8 Die im Rahmen dieses Abschnitts 2.1 bereitgestellten Rechte werden nur dem abonnierenden Unternehmen gewährt und gelten nicht als erteilt zu den Tochtergesellschaften oder Holdingunternehmen des abonnierenden Unternehmens.

2.2 Gebühren und Zahlung

2.2.1 Sie erklären sich damit einverstanden, die geltenden Gebühren für Ihre Nutzung der Dienstleistungen gemäß unseren Preisgestaltungs- und Zahlungsbedingungen zu bezahlen.  Wir können Ihr Konto und/oder den Zugriff auf die Dienstleistungen sperren oder kündigen, wenn Ihre Zahlung verspätet ist und/oder die von Ihnen angebotene Zahlungsmethode nicht verarbeitet werden kann.  Durch die Bereitstellung einer Zahlungsmethode autorisieren Sie uns ausdrücklich, die anwendbaren Gebühren für diese Zahlungsmethode sowie Steuern und andere Gebühren, die darin anfallen, zu berechnen, wobei alle von Ihren genutzten Dienstleistungen abhängen.

2.2.2 Wenn Sie ein Anforderer sind, zahlen Sie die entsprechenden Abonnementgebühren, die in Ihrer Offline-Vereinbarung mit uns festgelegt sind. Wenn wir innerhalb von 30 Tagen nach dem Fälligkeitsdatum keine Zahlung erhalten haben, können wir, unbeschadet unserer Rechte und Rechtsmittel, Ihren Zugriff auf die Dienstleistungen aussetzen, indem wir Ihr Konto bis zum Zeitpunkt der Zahlung der ausstehenden Rechnungen sperren. WICHTIGER HINWEIS: Wenn Sie vor Ablauf Ihrer aktuellen Abonnementlaufzeit kündigen, verlängern wir Ihr Abonnement automatisch an jedem jährlichen Jahrestag des Datums Ihrer Abonnierung. Wir werden Ihre Kreditkarte mit der geltenden Abonnementgebühr und ggf. anfallenden Gebühren belasten, die ggf. auf solche Gebührenzahlung erhoben werden. Abonnements müssen mindestens 30 Tage vor Ablauf der Abonnementlaufzeit storniert werden, um eine automatische Verlängerung zu vermeiden.  Sie können Ihr Abonnement kündigen, indem Sie den in Ihrer Vereinbarung mit uns beschriebenen Prozess befolgen.

2.3 Geistiges Eigentum

2.3.1 Sie bestätigen und erklären sich damit einverstanden, dass Corrigo und/oder seine Lizenzgeber alle geistigen Eigentumsrechte (in allen Gerichtsbarkeiten und egal ob in der Vergangenheit, Gegenwart oder Zukunft) an den Dienstleistungen (einschließlich der Corrigo-Plattform) und der dazugehörigen Dokumentation besitzen, einschließlich aller Änderungen des Vorstehenden. Sofern nicht ausdrücklich schriftlich von Corrigo erteilt, gewähren wir Ihnen oder den einzelnen autorisierten Nutzern gemäß diesen Bedingungen oder durch unsere Bereitstellung der Dienstleistungen (einschließlich der Corrigo-Plattform) oder anderweitig keine Rechte an, unter und in jeglichem geistigem Eigentum oder anderen Eigentumsrechten oder anderen lizenzierten Rechten in Bezug auf die Dienstleistungen oder dazugehörige Dokumentation. Keine Rechte an geistigem Eigentum an den Dienstleistungen oder keine sonstige unserer Rechte an geistigem Eigentum werden an Sie, die autorisierten Nutzer, oder an Ihre Vertreter gemäß den Bedingungen oder anderweitig durch den Zugriff auf die Dienstleistungen übertragen.

2.3.2 Sie sind für die Informationen, Meinungen, Nachrichten, Kommentare, Fotos und andere Inhalte oder Materialien verantwortlich, die Sie einreichen, hochladen, veröffentlichen oder anderweitig auf oder über die Dienstleistungen bereitstellen (jeweils eine „Einreichung”).   Sie dürfen keine Inhalte hochladen, veröffentlichen oder anderweitig bereitstellen, die urheberrechtlich, durch das Urheberrecht, Marken oder andere Eigentumsrechte geschützt sind, ohne die ausdrückliche Genehmigung des Eigentümers dieser Urheberrechte, Marken oder sonstiger Eigentumsrechte.  Sie sind allein haftbar für Schäden, die aus einer Verletzung von Urheberrechten, Marken, Eigentumsrechten, Vertragsverletzung, Verletzung der Persönlichkeitsrechte oder der Publizitätsrechte entstehen, oder für sonstige Schäden, die sich aus einer von Ihnen vorgenommenen Einreichung ergeben.  Sie haben die volle Verantwortung für jede Einreichung, die Sie vornehmen, einschließlich für ihre Rechtmäßigkeit, Zuverlässigkeit und Angemessenheit.

2.3.3 Sofern nicht ausdrücklich hierin oder in unserer Datenschutzrichtlinie angegeben, erklären Sie sich damit einverstanden, dass alle von Ihnen im Zusammenhang mit den Dienstleistungen bereitgestellten Einreichungen auf einer nicht-proprietären und nicht-vertraulichen Basis bereitgestellt werden.  Sie erklären sich damit einverstanden, dass wir jegliche Einreichung nach unserem alleinigen Ermessen ohne jegliche Einwilligungserklärung von Ihnen erneut nutzen können.  Sie gewähren hiermit eine nicht exklusive, unbefristete, unwiderrufliche, gebührenfreie, vollständig bezahlbare, vollständig bezahlte Lizenz (einschließlich des Rechts zur Unterlizenzierung durch mehrere Ebenen), Ihre Einreichungen ganz oder Teile davon in jeglicher Form, in jeglichem Medium, in jeglicher Verteilungsform, die nun bekannt ist oder später entdeckt wird, zu verwenden, zu reproduzieren, zu verarbeiten, anzupassen, öffentlich vorzuführen, öffentlich auszustellen, zu ändern, abgeleitete Werke davon vorzubereiten, zu veröffentlichen, zu übertragen oder zu verteilen, und andere zu autorisieren, die Einreichungen zu nutzen.   Wir können Ihre Einreichungen ändern oder anpassen, um sie über Computernetzwerke und in verschiedenen Medien zu übertragen, anzuzeigen oder zu verteilen, und/oder Änderungen an den Einreichungen vorzunehmen, soweit erforderlich, um sie an Anforderungen oder Einschränkungen von Netzwerken, Geräten, Diensten oder Medien anzupassen.

2.3.4 Sie erklären sich damit einverstanden, alle Lizenzgebühren, Gebühren, Schadensersatz und andere von Ihnen aufgrund der von Ihnen veröffentlichten Einsendungen geschuldeten Gelder zu bezahlen.

2.3.5 Sie dürfen keine Vertraulichkeitsbeschriftungen oder Eigentumshinweise, die in jeglichen Teilen der Dienstleistungen enthalten sind, einschließlich der Beschriftungen Dritter verändern, entfernen, modifizieren oder ausblenden.  Sie erklären sich damit einverstanden, alle Urheberrechte, Marken, Handelsgeheimnisse, Patente, Verträge und andere Gesetze zu befolgen, die erforderlich sind, um alle Rechte an den Eigentümerinteressen von uns oder unserem Vertreter zu schützen.

2.3.6 Wenn Sie Einreichungen bereitstellen, stimmen Sie zu, dass diese Einreichungen nicht gegen Abschnitt 2.1.5 dieser Bedingungen verstoßen.  Diese Verbote erfordern keine Notwendigkeit, die von Ihnen oder einem anderen Nutzer eingereichten Einreichungen oder andere Informationen zu überwachen, zu kontrollieren oder zu entfernen.

2.4 Gewährleistungen und Freistellung

2.4.1 DIE DIENSTLEISTUNGEN WERDEN „WIE GESEHEN“ BEREITGESTELLT.  IM GESETZLICH ZULÄSSIGEN RAHMEN SCHLIESST CORRIGO JEGLICHE AUSDRÜCKLICHEN ODER STILLSCHWEIGENDEN GARANTIELEISTUNGEN, EINSCHLIESSLICH, JEDOCH NICHT BESCHRÄNKT AUF DIE MARKTFÄHIGKEIT ODER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK ODER NICHTVERLETZUNG, AUS.

2.4.2 Sie sind allein für die Ergebnisse verantwortlich, die sich aus der Nutzung der Dienstleistungen und der dazugehörigen Dokumentation ergeben, sowie für alle Schlussfolgerungen, die durch diese Nutzung gezogen wurden. Wir übernehmen keinerlei Haftung für Schäden, die durch Auslassungsfehler in diesen Informationen, Anweisungen oder Skripts entstehen, die Sie uns im Zusammenhang mit den Dienstleistungen bereitstellen, oder für Schritte, die wir unter ihrer Anweisung unternehmen.

2.4.3 Ungeachtet des Vorstehenden:

2.4.3.1 garantiert Corrigo nicht, dass Ihre Nutzung der Dienstleistungen ununterbrochen oder fehlerfrei erfolgen wird; oder dass die Dienstleistungen und/oder die von Ihnen durch die Dienstleistungen erhaltenen Informationen Ihre Anforderungen erfüllen; und

2.4.3.2 übernimmt Corrigo keine Verantwortung für Verzögerungen, Lieferausfälle oder sonstige Verluste oder Schäden, die aus der Übertragung von Daten über Kommunikationsnetzwerke und -einrichtungen resultieren, einschließlich über das Internet, und Sie erklären sich damit einverstanden, dass die Dienstleistungen und/oder die dazugehörigen Dokumente Einschränkungen, Verzögerungen und anderen Problemen unterliegen, die bei der Verwendung solcher Kommunikationseinrichtungen gelten.

2.4.4 Sie erklären sich damit einverstanden, Corrigo und seine leitenden Angestellten, Direktoren, Angestellten und Vertreter gegen Ansprüche, Verluste, Kosten, Ausgaben, Forderungen, Haftungen oder Schäden, die sich aus (i) der Nutzung oder dem Zugriff auf die Dienstleistungen; (ii) Verstöße gegen die Bedingungen; (iii) Missbrauch oder Fehlanwendung des erteilten Zugriffs auf die Dienstleistungen; (iv) jeglicher Behauptung, dass die Verwendung der Einreichung die Rechte Dritter verletzt oder einem Dritten Schaden verursacht hat; (v) Fahrlässigkeit, grober Fahrlässigkeit oder vorsätzlichem Missverhalten beim Zugriff auf und/oder bei der Nutzung von Dienstleistungen ergeben, freizustellen und schad- und klaglos zu halten.

2.5 Haftung

SOWEIT DIESE HAFTUNG NICHT DURCH GELTENDES RECHT AUSGESCHLOSSEN WERDEN KANN, ERKLÄREN SIE SICH DAMIT EINVERSTANDEN, DASS WIR NICHT HAFTBAR SIND FÜR:

2.5.1 INDIREKTE, EXEMPLARISCHE, SONDER-, NEBEN- ODER FOLGESCHÄDEN ODER VERLUSTE (DARUNTER SCHÄDEN, DIE NICHT AUF NATÜRLICHER WEISE AUFTRETEN; D. H. IM NORMALEN VERLAUF DER DINGE; AUS DER RELEVANTEN VERLETZUNG ODER DEM EREIGNIS, DAS ZUR HAFTUNG GEFÜHRT HAT), IM ZUSAMMENHANG MIT ODER AUS DER NUTZUNG DER DIENSTLEISTUNGEN DURCH SIE ODER AUS DER LEISTUNG UNSERER DIENSTLEISTUNGEN;

2.5.2 VERLUST VON GESCHÄFTEN ODER GESCHÄFTSCHANCEN, UMSATZ, GEWINNE, NUTZUNG, DATEN ODER ANDERE WIRTSCHAFTLICHE VORTEILE, UNABHÄNGIG DAVON, OB SIE DIREKT ODER INDIREKT SIND, OB SIE UNTER VERTRAGS- ODER DELIKTHAFTUNG ODER ANDERWEITIG STEHEN,

IN JEDEM FALL IN VERBINDUNG MIT ODER AUS IHRER NUTZUNG ODER DEN ZUGRIFF AUF UNSERE DIENSTLEISTUNGEN, SELBST WENN WIR BEREITS ÜBER DIE MÖGLICHKEIT SOLCHER VERLUSTE ODER SCHÄDEN INFORMIERT WURDEN. WIR SIND NUR FÜR VERLUSTE ODER SCHÄDEN VERANTWORTLICH, DIE SIE INFOLGE UNSERER VERLETZUNG DIESER BEDINGUNGEN ERLEIDEN, SOWEIT SIE ZU DEM ZEITPUNKT, AN DEM SIE AUF DIE DIENSTLEISTUNGEN ZUGREIFEN ODER DIESE ABONNIERT HABEN, ALS VORHERSEHBARE FOLGE DEN BEIDEN PARTEIEN ERSCHEINEN. UNSERE GESAMTHAFTUNG GEGENÜBER DES ABONNIERENDEN UNTERNEHMENS FÜR ALLE SCHÄDEN, VERLUSTE UND KLAGEGRÜNDE (UNABHÄNGIG DAVON, OB UNTER VERTRAGS- ODER DELIKTHAFTUNG, U. A. FAHRLÄSSIGKEIT ODER ANDERWEITIG), DARF NICHT MEHR ALS EIN TAUSEND DOLLAR (1.000,00 USD) ÜBERSTEIGEN.

NICHTS IN DIESEM ABSCHNITT SCHLIESST DIE HAFTUNG DER PARTEIEN FÜR TODESFÄLLE ODER PERSONENSCHADEN AUS, DIE DURCH IHRE FAHRLÄSSIGKEIT ODER BETRUG ODER BETRÜGERISCHE FALSCHDARSTELLUNG VERURSACHT WERDEN, ODER FÜR ANDERE HAFTUNGEN, DIE NICHT AUSGESCHLOSSEN ODER GESETZLICH BESCHRÄNKT WERDEN KÖNNEN.

UNSERE RECHTE UND RECHTSMITTEL IM ZUSAMMENHANG MIT DIESEN BEDINGUNGEN SIND ZUSÄTZLICH ZU DEN VOM GESETZ VERLIEHENEN RECHTEN UND RECHTSMITTELN UND SCHLIESSEN DIESE NICHT AUS.

2.6 Dauer und Kündigung

2.6.1 Wenn Sie ein Dienstleister sind, gelten diese Bedingungen für die Nutzung der Dienstleistungen oder wenn Sie die Nutzung davon abonniert haben.

2.6.2 Wenn Sie Dienstanbieter sind, können Sie Ihre Nutzung der Corrigo-Plattform kündigen, indem Sie die Nutzung der Corrigo-Plattform beenden, oder anderweitig, indem Sie Corrigo über Ihre Kündigungsabsicht benachrichtigen.

2.6.3 Wenn Sie ein Dienstleister sind, können wir diese Bedingungen mit Ihnen kündigen, die Bereitstellung eines oder aller Dienstleistungen einstellen oder beenden, und/oder Ihr Konto jederzeit deaktivieren:

2.6.3.1 nach unserer Wahl, indem wir Sie mit einer Frist von 30 Tagen schriftlich über die Kündigung informieren;

2.6.3.2 wenn Sie sich in einer wesentlichen Verletzung dieser Bedingungen befinden, die irreparabel ist oder Sie es versäumt haben, diese Verletzung innerhalb von 14 Tagen nach unserer Benachrichtigung zu beheben;

2.6.3.3 wenn Sie keine Abonnementgebühren oder sonstige Zahlungen, die gemäß diesen Bedingungen fällig sind, bezahlen

2.6.4 Bei Kündigung dieser Bedingungen oder Deaktivierung Ihres Kontos:

2.6.4.1 werden alle Lizenzen, die in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen gewährt werden, und im Falle von Anforderern Ihre Offline-Vereinbarung unverzüglich gekündigt, und Sie verpflichten sich, unverzüglich die Nutzung der Dienstleistungen und der dazugehörigen Dokumentation zu beenden;

2.6.4.2 müssen Sie alle Materialien (und die dazugehörige Dokumentation) von der Website und allen Kopien davon vernichten, unabhängig davon, ob diese unter diesen Bedingungen oder anderweitig geschaffen wurden; und

2.6.4.3 die bis zum Datum der Kündigung entstandenen Rechte oder Rechtsmittel bleiben davon nicht betroffen.

2.7 Keine Vertretung

Wir stellen die Corrigo-Plattform zur Verwendung durch das abonnierende Unternehmen zu diesen Bedingungen bereit. Wir sind in keiner Weise als Vertreter des abonnierenden Unternehmens (ob ein Anforderer oder ein Dienstleister) tätig und werden nicht für die Handlungen oder Unterlassungen des abonnierenden Unternehmen oder für das Versäumnis des abonnierenden Unternehmens, Dienstleistungen oder andere Verpflichtungen zu erbringen, haftbar gemacht.

2.8 Vertraulichkeit und Datenschutz

2.8.1 Sie müssen jederzeit alle vertraulichen Informationen, die Corrigo oder seine Mitarbeiter, Vertreter und Subunternehmer im Zusammenhang mit dem Geschäft, den Produkten, Dienstleistungen und Angelegenheiten von Corrigo bei der Erfüllung ihrer Verpflichtungen im Rahmen dieser Bedingungen oder anderweitig erwerben können, vertraulich behandeln (und sicherzustellen, dass Ihre Mitarbeiter, Vertreter und Subunternehmer dies auch tun). Sie dürfen solche Informationen nicht verwenden oder weitergeben, es sei denn, Sie haben unsere schriftliche Einwilligung oder wenn diese Weitergabe gesetzlich vorgeschrieben ist.

2.8.2 Jegliche Erhebung, Verwendung und Weitergabe personenbezogener Daten durch uns im Zusammenhang mit den Dienstleistungen unterliegt unserer Datenschutzrichtlinie.

2.8.3 Sie stellen sicher, dass Sie jederzeit alle geltenden Datenschutzgesetze einhalten, einschließlich der Mitteilungen oder Einwilligungsanforderungen, falls Sie personenbezogene Daten hochladen oder an uns bereitstellen.

2.9 Höhere Gewalt

Wir übernehmen keinerlei Haftung gegenüber einem abonnierenden Unternehmen, wenn unsere Dienste wegen Handlungen, Ereignissen, Versäumnissen oder Unfällen, die außerhalb seiner angemessenen Einflussmöglichkeiten liegen, unter anderem: Streiks, Sperrungen oder andere Arbeitskonflikte (abgesehen davon, ob sie die Arbeitskraft von Corrigo oder die einer anderen Partei einbeziehen), Ausfall von Versorgungsleistungen, Verkehrs- oder Telekommunikationsnetzen, höhere Gewalt, Krieg, Unruhen, zivile Unruhen, böswilliger Schaden, Einhaltung gesetzlicher oder behördlicher Anordnungen, Regeln, Vorschriften oder Anweisungen, Unfälle, Ausfälle von Anlagen oder Maschinen, Feuer, Überschwemmung, Sturm oder Versäumnis von Lieferanten oder Unterauftragnehmern, nicht zugänglich sind.

2.10 Sonstiges

2.10.1 Alle Mitteilungen, die schriftlich erfolgen müssen, müssen per E-Mail erfolgen und gelten als erhalten, wenn deren Empfang von der anderen Partei (ohne automatische E-Mail) bestätigt wurde, oder wenn keine Antwort nach drei Arbeitstagen ab dem Zeitpunkt des Einsendung erhalten wurde.

2.10.2 Außer wenn Sie ein abonnierendes Unternehmen sind, das ein Anforderer ist, der eine Offline-Vereinbarung unterzeichnet hat, stellen diese Bedingungen die gesamte Vereinbarung zwischen Ihnen und uns dar und ersetzen und löschen alle vorherigen Vereinbarungen, Versprechen, Zusicherungen, Garantien und Abmachungen, ob schriftlich oder mündlich, in Bezug auf die Dienstleistungen. Nichts in dieser Klausel beschränkt oder schließt jegliche Haftung für Betrug aus.

2.10.3 Nichts in diesen Bedingungen ist beabsichtigt, zwischen Ihnen und uns Joint Venture-, Partnerschafts-, Beschäftigungs- oder Vertretungsbeziehungen zu schaffen.

2.10.4 Sie dürfen Ihre Rechte nicht ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung abtreten oder Ihre Pflichten unter diesen Bedingungen untervergeben.  Wir können unsere Rechte jederzeit ohne Vorankündigung abtreten oder übertragen oder unsere Verpflichtungen unter diesen Bedingungen untervergeben.

2.10.5 Außer unseren verbundenen Unternehmen und Tochtergesellschaften hat eine Person, die keine Partei dieser Bedingungen ist, kein Recht, die Bestimmungen dieser Bedingungen durchzusetzen.

2.10.6 Wenn eine Bestimmung dieser Bedingungen als ungültig, rechtswidrig oder nicht durchsetzbar erachtet wird, bleiben die anderen Bestimmungen dieser Bedingungen in Kraft.

2.11 Bedingungen für die mobile App. 

2.11.1 iOS-Apps.  Die folgenden zusätzlichen Geschäftsbedingungen gelten im Hinblick auf alle mobilen Apps, die von Corrigo bereitgestellt werden, die für die Verwendung auf einem Apple iOS-betriebenen Mobilgerät gedacht sind (eine „iOS-App“):

2.11.1.1 Sie bestätigen, dass dieser Vertrag nur zwischen Ihnen und Corrigo besteht und nicht zwischen Ihnen und Apple, Inc. („Apple“).

2.11.1.2 Die Nutzung der iOS-App muss den aktuellen Nutzungsbedingungen des Apple Store entsprechen.

2.11.1.3 Apple haftet nicht für die iOS-App und die darauf verfügbaren Materialien.  Sie bestätigen, dass Apple keine Verpflichtung zur Bereitstellung von Wartungs- und Supportdienstleistungen hinsichtlich der iOS-App hat.  Soweit nach geltendem Recht zulässig, hat Apple keinerlei Garantie für die iOS-App.

2.11.1.4 Sie erklären sich damit einverstanden, dass Corrigo und nicht Apple der Adressat für Ihre Ansprüche oder Ansprüche von Dritten in Bezug auf die iOS-App oder Ihren Besitz und/oder Nutzung der iOS-App ist, darunter: (i) Produkthaftungsansprüche; (ii) alle Behauptungen, dass die iOS-App sich nicht an geltende gesetzliche oder regulatorische Anforderungen hält; und (iii) Ansprüche, die unter Verbraucherschutz oder ähnlichen Gesetzen entstehen, und alle solche Ansprüche beziehen sich auf diese Vereinbarung und alle Gesetze, die für uns als Anbieter der iOS-App gelten.

2.11.1.5 Sie erklären sich damit einverstanden, dass Corrigo und nicht Apple, soweit es in dieser Vereinbarung notwendig ist, für die Untersuchung, Verteidigung, Beilegung und Entlastung von Ansprüchen wegen Verstößen gegen das geistige Eigentum Dritter bezüglich der iOS-App oder Ihrem Besitz und Ihrer Nutzung der IOS-App verantwortlich ist.

2.11.1.6 Sie sichern zu und gewährleisten, dass (i) Sie nicht in einem Land ansässig sind, das einem US-amerikanischen Embargo unterliegt oder von der US-Regierung als ein „Terroristen-unterstützendes“ Land bestimmt wurde; und (ii) Sie nicht auf einer US-amerikanischen Regierungsliste von verbotenen oder eingeschränkten Parteien stehen.

2.11.1.7 Sie erklären sich damit einverstanden, dass Sie bei der Verwendung unserer iOS-App alle geltenden Vertragsbedingungen von Dritten einhalten (z. B. Sie dürfen nicht gegen Ihre Nutzungsbedingungen für drahtlose Daten verstoßen, wenn Sie die iOS-App verwenden).

2.11.1.8 Sie erklären sich damit einverstanden, dass Apple und die Tochtergesellschaften von Apple Drittbegünstigte dieser Vereinbarung in Bezug auf Ihre Lizenz für die iOS-App sind.  Nach Ihrer Annahme dieser Vereinbarung hat Apple das Recht (und es wird davon ausgegangen, dass Apple dieses Recht angenommen hat), diesen Vertrag gegen Sie durchzusetzen, wenn es um die Lizenz der iOS-App als Drittbegünstigter davon geht.

2.11.2 Die folgenden zusätzlichen Geschäftsbedingungen gelten für alle mobilen Apps, die von Corrigo für die Verwendung auf einem Android-betriebenen Mobilgerät (eine „Android-App“) entwickelt wurden:

2.11.2.1 Sie erklären sich damit einverstanden, dass dieser Vertrag nur zwischen Ihnen und Corrigo besteht und nicht mit Google, Inc. („Google“).

2.11.2.2 Die Nutzung der Android-App muss die Google-Play-Nutzungsbedingungen von Google einhalten.

2.11.2.3 Google ist nur ein Anbieter des Android-Marketplace, wo Sie die Android-App erhalten haben.  Corrigo (nicht Google) ist allein für die Android-App und die Materialien verantwortlich, die darauf verfügbar sind.  Google hat keinerlei Verpflichtung oder Haftung gegenüber Ihnen hinsichtlich der Android-App oder dieser Vereinbarung.

2.11.2.4 Sie erklären sich damit einverstanden, dass Google ein Drittbegünstigter dieser Vereinbarung ist, wenn es um die Android-App geht.

2.11.3 Corrigo garantiert nicht, dass die mobilen Apps mit Ihren Mobilgeräten kompatibel sind.  Sie erklären sich damit einverstanden, dass für Ihre Nutzung der mobilen Apps die Standarddatengebühren des Betreibers anfallen können.

2.11.4 Corrigo nutzt Google Maps in seiner Desktop- und mobilen App.  Die folgenden Nutzungsbedingungen von Google gelten für die Verwendung von Google Maps, und die Nutzer werden hiermit an die zusätzlichen Geschäftsbedingungen von Google Maps/Google Earth (einschließlich der Datenschutzrichtlinie von Google), wie hier verknüpft, gebunden.

3. NUTZUNGSBEDINGUNGEN

Diese Bedingungen gelten für Ihre Nutzung unserer Website im Allgemeinen, darunter auch durch zufällige Browser, unabhängig davon, ob Sie auch unsere Dienstleistungen abonnieren oder nicht.  Wenn Sie ein abonnierendes Unternehmen sind, haben im Falle einer Unstimmigkeit zwischen diesen Nutzungsbedingungen und den Dienstleistungsbedingungen die Dienstleistungsbedingungen Vorrang.

3.1 Nutzung von Material auf unserer Website

Wir sind er Eigentümer oder der Lizenznehmer aller Rechte an geistigem Eigentum an unserer Website und am Material, das darauf veröffentlicht wird. Diese Arbeiten sind durch Urheberrechtsgesetze und -abkommen auf der ganzen Welt geschützt. Alle diese Rechte sind vorbehalten.

Sie können eine Kopie von Extrakten von Seiten unserer Website für Ihre private Nutzung ausdrucken und herunterladen, und Sie können andere in Ihrer Organisation bezüglich des Inhalts auf unserer Website aufmerksam machen.

Sie dürfen auf keinen Fall die Papier- oder Digitalkopien von Materialien, die Sie ausgedruckt oder auf irgendeine Weise heruntergeladen haben, ändern und  keine Illustrationen, Fotografien, Videos oder Audiosequenzen oder Grafiken ohne einen Begleittext verwenden. Sie müssen immer unseren Status (und den von allen identifizierten Beitragenden) als Autoren von Inhalten auf unserer Website angeben.

Wenn Sie einen Teil unserer Website im Verstoß gegen diese Nutzungsbedingungen ausdrucken, kopieren oder herunterladen, wird Ihr Recht, unsere Website zu verwenden, sofort beendet, und Sie müssen nach unserer Wahl alle Kopien der Materialien, die sie gemacht haben, zurückgeben oder vernichten.

Sie sind außerdem dafür verantwortlich, dass alle Personen, die über Ihre Internetverbindung auf unsere Website zugreifen, diese Nutzungsbedingungen und andere anwendbare Geschäftsbedingungen kennen und dass sie diese einhalten.

3.2 Informationen auf unserer Website

Der Inhalt unserer Website wird nur für die allgemeine Information bereitgestellt. Er ist nicht als Ratschlag anzusehen, auf welchen Sie sich verlassen sollten. Sie müssen professionelle oder fachliche Ratschläge einholen, bevor Sie eine Handlung anhand von dem Inhalt auf unserer Website vornehmen oder unterlassen.

Wenn unsere Website Links zu anderen Websites und Ressourcen enthält, die von Dritten bereitgestellt werden, werden diese Links nur für Ihre Information bereitgestellt. Solche Links dürfen nicht als unsere Genehmigung der verlinkten Websites oder Informationen, die Sie von diesen erhalten können, angesehen werden. Wir haben keine Kontrolle über den Inhalt dieser Websites oder Ressourcen.

Obwohl wir angemessene Anstrengungen unternehmen, die Informationen auf unserer Website zu aktualisieren, machen wir keine Zusicherungen, Gewährleistungen oder Garantien, ob ausdrücklich oder stillschweigend, dass die Inhalte auf unserer Website korrekt, vollständig oder aktuell sind.

3.3 Änderungen unserer Website

Wir können unsere Website von Zeit zu Zeit aktualisieren und ändern, um die Änderungen an den verfügbaren Funktionen, die Bedürfnisse unserer Nutzer und unsere geschäftlichen Prioritäten widerzuspiegeln.

Unsere Website wird kostenlos zur Verfügung gestellt (es sei denn, Sie abonnieren die Dienstleistung auch als Dienstleister). Wir garantieren nicht, dass unsere Website oder ihre Inhalte immer verfügbar sind oder ununterbrochen bereitgestellt werden. Wir können die Verfügbarkeit unserer Website ganz oder von Teilen davon aus geschäftlichen und betrieblichen Gründen aussetzen oder einschränken. Wir werden versuchen, Ihnen eine angemessene Ankündigung (über die Website) über jegliche Aussetzung oder Absetzung zukommen zu lassen.

3.4 Website-Haftung

Wir haften nicht für Verluste oder Schäden, die aus der Bereitstellung oder Verwendung unserer Website entstehen, einschließlich der Unrichtigkeit oder Unvollständigkeit von Informationen, die auf unserer Website veröffentlicht werden.

3.5 Verletzung des geistigen Eigentums.

3.5.1 Corrigo respektiert die Rechte an geistigem Eigentum anderer, und wir bitten Sie, dasselbe zu tun.  Corrigo kann unter angemessenen Umständen und nach unserem Ermessen die Dienstleistung und/oder den Zugriff auf und die Nutzung der Website und unserer Dienstleistungen für Nutzer, die Rechte Dritter verletzen, beenden.  Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Arbeit Gegenstand von Urheberrechtsverletzungen und/oder Markenverletzungen ist und auf der Website erscheint, teilen Sie bitte dem spezialisierten Mitarbeiter von Corrigo die folgenden Informationen mit:

  • Eine physische oder elektronische Unterschrift einer Person, die befugt ist, im Auftrag des Eigentümers des vermeintlich verletzten ausschließlichen Rechts zu handeln.
  •  Die Identifikation der urheberrechtlich geschützten und/oder markenbezogenen Arbeit, von denen behauptet wird, dass sie verletzt wurde, oder wenn mehrere Werke an einer einzelnen Online-Website durch eine einzige Benachrichtigung abgedeckt sind, eine repräsentative Liste solcher Werke an dieser Webseite.
  • Identifizierung des Materials, das als verletzend oder als Gegenstand einer verletzenden Aktivität erachtet wird und das entfernt werden soll oder dessen Zugriff auf der Website deaktiviert werden muss, und angemessen ausreichende Informationen, um Corrigo zu erlauben, das Material zu lokalisieren.
  • Angemessen ausreichende Informationen, um Corrigo zu erlauben, Sie als beschwerdeführende Partei zu kontaktieren, wie z. B. eine Adresse, Telefonnummer und gegebenenfalls eine E-Mail-Adresse, über die Sie kontaktiert werden können.
  • Eine Erklärung von Ihnen, dass nach Ihrem besten Wissen und Gewissen die Benutzung des Materials auf der beanstandeten Weise nicht durch den Inhaber der Urheberrechte und/oder Marke durch dessen Bevollmächtigte oder durch Rechtsvorschriften zugelassen ist.
  • Eine Erklärung, dass die Informationen in der Benachrichtigung korrekt sind und dass Sie unter Strafe des Meineids befugt sind, im Auftrag des Eigentümers des vermeintlich verletzten ausschließlichen Rechts zu handeln.

3.5.2 Der Vertreter von Corrigo, der bei Urheberrechts- oder Markenverletzungsklagen auf der Website anzusprechen ist, kann wie folgt erreicht werden:

Corrigo Incorporated, 8245 SW Tualatin Sherwood Road, Tualatin, OR 97062 (USA); oder per E-Mail an support@corrigo.com

3.5.3 Bitte beachten Sie auch, dass für Urheberrechtsverstöße unter Abschnitt 512(f) des Urheberrechts-Gesetzes die Personen, die wissentlich Falschdarstellungen machen, dass Material oder Aktivitäten verletzend sind, haftbar gemacht werden können.

3.5.4 Corrigo behält sich das Recht vor, das Konto oder den Zugriff darauf für alle Nutzer unserer Website oder Dienstleistungen zu beenden, die Gegenstand einer wiederholten DMCA-Benachrichtigung oder einer anderen Verletzungsbenachrichtigung sind.

4. ALLGEMEINES

4.1 Änderungen dieser Bedingungen

Wir können von Zeit zu Zeit angemessene Änderungen der Website und dieser Bedingungen (außer Dienstleistungsbedingungen) vornehmen. Deswegen bitten wir Sie, auf die jeweils gültigen Bedingungen zu achten, wenn Sie unsere Website nutzen.

Wenn Sie unsere Dienstleistungen abonniert haben, werden wir die Dienstleistungsbedingungen während der Laufzeit nur ändern, nachdem wir Sie über solche Änderungen informiert haben. Die Benachrichtigung erfolgt durch die Veröffentlichung überarbeiteter Bedingungen auf dieser Website, und/oder Sie können aufgefordert werden, die aktualisierten Bedingungen anzunehmen oder anzuklicken, sobald die Änderung wirksam wird.

4.2 Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Diese Bedingungen und die Verträge, die gemäß diesen Bedingungen eingegangen werden, unterliegen den Gesetzen von England und Wales. Jede Vertragspartei hat vereinbart, dass die Gerichte von London ausschließliche Gerichtsbarkeit haben, um Streitigkeiten oder Klagen, die sich aus oder in Verbindung mit diesen Bedingungen oder ihrem Gegenstand ergeben, beizulegen.

4.3 Sprache

Diese Bedingungen werden im Englischen und bestimmten lokalen Sprachen verfasst.  Wenn es Unvereinbarkeiten oder Widersprüche zwischen der englischen Version und einer lokalen Übersetzung gibt, hat die englische Version Vorrang.  Alle Mitteilungen im Zusammenhang mit diesen Bedingungen werden schriftlich verfasst.

Sie erklären hiermit, dass Sie alle Geschäftsbedingungen der CORRIGO – GESCHÄFTSBEDINGUNGEN gelesen und verstanden haben und mit ihnen einverstanden sind. Diese wurden Ihnen vollständig erklärt, einschließlich der Aufrechterhaltung der Richtigkeit, Aktualität und Relevanz Ihrer personenbezogenen Daten; und Sie erklären sich damit einverstanden, dass alle Mitteilungen zwischen Ihnen und uns elektronisch erfolgen können. Indem Sie auf das Kästchen „Akzeptieren/Accept“ oder „Zustimmen/Agree“ klicken, erklären Sie, dass Sie mit allen Bedingungen der CORRIGO – GESCHÄFTSBEDINGUNGEN einverstanden sind.